Sonntag, 9. März 2014

Unnützes ...

... kann auch nützlich sein ...!!!


Ihr findet diese Aussage albern?


Dann werde ich mich mal daran machen, euch das Gegenteil zu beweisen ... ;-)

Zunächst werfe ich einfach die Frage in die Runde, wer überhaupt entscheiden mag, was etwas unnützes und was etwas nützliches ist ...


Muss man ein Studium absolvieren, um diese Feststellungen treffen zu dürfen ... genügt vielleicht das Abitur oder geht es über irgendeinen zweiten Bildungsweg?
Ich kann die Unterscheidung zwischen diesen beiden Begrifflichkeiten nämlich nicht treffen ... ich habe allerdings auch keinen der eben genannten Abschlüsse ...
Wahrscheinlich liegt es daran ...

Oder aber daran, dass es eigentlich niemand unterscheiden kann ... es sich lediglich einige anmaßen, dieses zu tun ...!!!

Wenn ich mir zum Beispiel in einem Cafe einen Kaffee für 3,50 Euro kaufe ... dieses Cafe allerdings nur 50 Meter von meiner Wohnung entfernt liegt und ich bei mir Zuhause den Kaffee praktisch kostenlos trinken könnte ...

Tja, jetzt gibt es bestimmt viele Menschen die folgenden Satz sagen werden ...
"Diese Geldausgabe ist völlig unnütz ...!"
Doch ich sage NEIN ... ist sie gar nicht ... und zwar dann nicht, wenn es mir gut tut ... wenn ich mich -in diesem Cafe- im WOHLFÜHL-Modus befinde ...
Dann ist es eine Geldausgabe, die sich mehr als nur gelohnt hat ...!


Ähnlich verhält es sich doch mit dem SHOPPEN ...
Klar hat man normalerweise schon alles an Klamotten in seinem Schrank ... manche Teile sogar im Überfluß ...
Und doch sieht man eine Mütze in einem Geschäft liegen, die dort nur aus einem Grund liegt ... SIE HAT AUF DICH GEWARTET ...

Du kommst einfach nicht an ihr vorbei ... und vielleicht hast Du sogar Glück und sie ist ein Spezial-Super-Angebot ... ;-)
Du nimmst sie mit ... erzählst es jemenden ... und hörst  ...
"Diese Geldausgabe ist völlig unnütz ... Du hast doch schon 10 Mützen ...!"

Zwei Fragen hätte ich jetzt an euch ...
1. Ist es schlimm, sich eine zehnte Mütze zu kaufen ... Vielleicht tat dieser Kauf eurer Seele gerade mächtig gut und es geht euch nach dem Kauf sehr viel besser ...
2. Ab wann ist ein Mützenkauf unnütz ??? Ab der zweiten ... dritten ... vierten ... usw... ! Wer entscheidet über die Anzahl der Mützen ... Über die Anzahl, die noch nützlich ist ...


Wisst ihr, worauf ich hinaus möchte ...
Ich finde es ziemlich schwierig eine Trennlinie zu ziehen ...
FALSCH, ich finde es überhaupt schwierig zu entscheiden was unnütz ist ... UND wenn ich DEN MUT hätte diese Entscheidung zu treffen, dann nur für mich selbst ...

ICH kann mir doch nicht anmaßen, diese Aussage zu/über Entscheidungen von anderen zu treffen ...


Eine mehr als nützliche Zeit

Wünscht

Euch

Ben

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen