Montag, 29. Mai 2017

Wunsch und Wünsche!

Wünschen

... darf man sich sehr viel.
Vielleicht sogar alles!

Habt ihr Wünsche?
Was wünscht ihr euch?
Den Frieden vielleicht? Gesundheit? Liebe? Glück?
Oder habt ihr einfach Sehnsucht nach etwas, nach jemandem?
Vielleicht sogar nach jemandem, den es noch gar nicht in eurem Leben gibt?
Kann es sein, dass wir uns nach jemandem sehnen, der uns sein lässt, wie wir wirklich sind?

Oder der uns zeigt, wer wir wirklich sind?
Sehnen wir uns nach jemandem, der uns wieder zurück zu uns bringt. Dorthin, wo wir bereits waren. Zurück in unsere Welt der schönen Gefühle?
Haben wir Sehnsucht nach jemandem, der auf uns einredet? Der einfach auf unseren Weg fällt und von dem Moment an ein Stück mit uns geht. Der uns bei Sonnenschein, bei Regen und auch im größten Sturm begleitet. Der über uns wacht. Sehnen wir uns nach jemandem, der uns auch mal anschreit, uns weckt?
Wünschen wir uns vielleicht jemanden, der uns wärmt, wenn wir frieren? Der uns in den Schlaf singt, wenn wir müde sind. Wünschen wir uns jemanden, mit dem wir uns Kopf an Kopf unser Kissen teilen?


Jemanden, dem wir die Hälfte unserer Decke abgeben, obwohl wir bisher viel lieber alleine darunter gelegen haben?
Sehnen wir uns nach einer schützenden Hand? Nach dem Beschützer, der mit uns am Fenster steht, uns hält, und mit dem wir ein Gewitter zusammen beobachten, anstatt uns ängstlich zu verkriechen?
Wünschen wir uns nicht einen Menschen, der die Ketten unserer Angst sprengt? Der unsere Zweifel besiegt? Wollen wir nicht jemanden, der uns zeigt, was wirklich im Leben zählt? Der uns in den Arm nimmt. Der es tut, weil ihm danach ist. Einfach so, nicht nur, weil es uns gerade schlecht geht.

Wäre es nicht toll, jemanden zu haben, der uns zeigt, was in unserer Welt wirklich wichtig ist? Jemanden, durch den wir erkennen, was tatsächlich zählt. Jemanden, der es schafft, in bestimmten Momenten für uns die Welt still stehen zu lassen. Jemanden an unserer Seite zu haben, der die laute Welt auf leise schalten kann.

Einen solchen Menschen sucht ihr schon lange?
Dann muss ich jetzt eine traurige Mitteilung machen:
So werdet ihr ihn nicht bekommen! Mit einer Suche werden wir nicht erfolgreich sein.
Von solchen Menschen werden wir gefunden!

Leider kann ich euch nicht verraten, wo ihr euch aufhalten müsst, um gefunden zu werden.

Gut zu wissen ist allerdings folgendes:
Es kann überall passieren. Meistens an Orten, an denen wir am allerwenigsten damit rechnen. Es passiert in Situationen, in denen wir an alles denken, nur nicht daran, gefunden zu werden!
Aber irgendwann wird es passieren.
Dann geht es von einer auf die andere Sekunde los. Alles wird anders sein. Wir werden anders sein. Das Leben wird anders sein.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen